Körperorientierte Energiearbeit in Kiel
Körperorientierte Energiearbeit in Kiel

Bodytalk-Fernbalance

Eine BodyTalk-Fernbalance ist im Grunde das gleiche wie eine Anwesenheits-Sitzung – mit dem Unterschied, dass die Klientin/der Klient bei einer Fernsitzung nicht vor Ort anwesend ist, sondern aus der Entfernung behandelt wird. In den meisten Fällen führe ich die Sitzung zu einem vereinbarten Termin durch und schreibe während der Balance ein Protokoll, welches die Klientin/der Klient dann am Ende der Sitzung erhält.
Da die Bodytalk-Balance eine Form der energetischen Behandlungsmethoden darstellt, ist der körperliche Kontakt zum Klienten nicht unbedingt erforderlich und auch hinsichtlich des Erfolges unerheblich.

Fernbalancen sind sinnvoll, wenn Sie im Ausland sind, einige Autostunden entfernt wohnen oder aus gesundheitlichen oder zeitlichen Gründen nicht zu mir in die Praxis kommen können. Das gilt auch jetzt während dieser besonderen Zeit, in der wir uns gerade befinden. Auch die meisten Balancen für Tiere führe ich gewöhnlich als Fernbalancen durch!


Wie läuft eine BodyTalk-Fernsitzung ab?
Normalerweise telefoniere ich zu Beginn der Fernbalance mit Ihnen und erkundige mich nach Ihrem Anliegen, nach der Gesundheits- und Wellnessgeschichte und was Sie sich als optimales Ergebnis der Sitzung(en) wünschen. Es gibt aber auch die Möglichkeit, schon im Vorwege dieses alles abzuklären und dann braucht es kein Telefonat zum Beginn der Balance. Welches Vorgehen am besten ist, wird vorher auf jeden Fall besprochen.

Wenn der Zeitpunkt für die Sitzung gekommen ist, legen Sie sich einfach entspannt zu Hause hin und machen Sie es sich bequem, wie bei einer Anwendung vor Ort in der Praxis. Schließen Sie die Augen und nehmen Sie sich Zeit, einfach entspannt zu atmen und immer mehr loszulassen. Das ist die optimale Situation.

 

Es gibt auch viele Klienten, mit denen ich einen Termin abmache und dann balanciere, auch wenn diese Menschen zu dem Zeitpunkt keine Zeit haben zum Hinlegen. Manche machen einen Spaziergang und die, die schon lange die Sitzungen per Ferne erhalten, wissen, dass diese Vernetzungen in ihrem Energiefeld ankommen und wirken, egal was sie gerade machen.

Mein Fokus ist während der ganzen Sitzung bei Ihnen, ich bin mit Ihrem Energiefeld/mit Ihrer Körperweisheit verbunden und führe die Sitzung so durch, wie Sie es ggf. von den Balancen in meiner Praxis her kennen. D.h. ich „frage“ den Körper, was jetzt Priorität hat, was zuerst angesprochen werden soll und welche Techniken nötig sind. Auch hier wird die Balance ausgetippt (meistens nehme ich einen Stoffteddy als Ersatz, der dann auf der Liege liegt und an dem ich die Balance ausführe. Es kann aber auch ein Kissen etc. sein, das sind nur Hilfsmittel, die Verbindung mit Ihrem Energiefeld/Körper-Geist bleibt immer bestehen. Nur dass ich jetzt alle Vernetzungen und alles, was während der Sitzung aufzeigt, protokolliere und Ihnen die gesamte Sitzung am Ende schriftlich zur Verfügung stelle).
Wenn der Körper signalisiert, dass es Zeit ist, die Sitzung abzuschließen, dann findet noch eine Phase des „Runterladens“, der Entspannung statt und dann nehme ich, wie vorher abgesprochen, mit Ihnen Kontakt auf. Das kann das direkte Telefonat nach der Balance sein oder die Zusendung des Protokolls per Email und ggf. einem Telefonat zu einem späteren Zeitpunkt.


Wie funktioniert eine Sitzung über die Ferne?
Das kann keiner so genau sagen. Wenn
 wir jedoch eine vereinfachte Erklärung suchen, könnten wir sagen, dass alles Energie ist und alles miteinander verbunden ist. Dieses wird während einer Sitzung vielfach deutlich, da die Vernetzungen und angesprochenen Themen so zutreffend sein können, obwohl oft vorher nicht so explizit darüber gesprochen wurde. Alles ist Bewusstsein und ich stelle mich auf Ihre „Frequenz“ ein und erhalte die Informationen, die jetzt im Moment für Sie wichtig sind. Wenn man irgendeinen beliebigen physischen Gegenstand dekonstruiert, erhält man Moleküle, Atome, subatomische Teilchen und schließlich Energiefrequenzen. Jedes „Ding“ und jede Person besitzt – genau wie jeder Radio- oder Fernsehsender – seine unverwechselbare Frequenz und mit dieser verbinde ich mich. 
 

Bodytalk-Fernsitzungen können genauso effektiv sein wie Sitzungen vor Ort. Wichtig ist auch hier, sich nach der Balance Zeit zu geben, die neuen Vernetzungen wirken zu lassen, gut auf die innere Stimme zu hören, viel Wasser zu trinken und möglichst einem Bedürfnis nach Ruhe nachgehen zu können. Hier handeln Sie in Ihrer eigenen Verantwortung und können die Effektivität selber gut unterstützen.
 

Dieses Prinzip der Fernbalancen findet auch statt, wenn z.B. Kinder oder Tiere nicht mit in die Praxis gebracht werden, aber während der Sitzung eine eigene Balance erhalten. Generell sind für alle Menschen, Tiere und auch z.B. spezielle Themen oder Gruppen Fernbalancen möglich (z.B. Schulkassen, Firmen, Praxen).
Lesen Sie hierzu gerne die Infos zum Thema „Einsatz von BodyTalk“.


Bitte nehmen Sie mit mir per Telefon oder Email Kontakt auf, um einen Termin zu vereinbaren:
0431 - 319 75 604 oder 0174 - 657 38 54  oder sanna_petersen@web.de

Sollte ich nicht erreichbar sein, so hinterlassen Sie bitte eine entsprechende Nachricht und ich melde mich dann bei Ihnen.

 

Die Sitzung wird nach der aktuellen Preisliste berechnet, Sie erhalten eine Rechnung im Anschluss der Balance.

 

 

 

Hinweis:

Wichtig ist dabei, dass der Körper-Geist-Komplex des Klienten insgesamt ausbalanciert wird. Bodytalk ist keine Diagnosemethode und wird nicht zur Behandlung spezifischer Krankheiten/Symptome angewandt.

Eine Bodytalk-Balance ersetzt oder verzögert keinen Besuch beim Arzt oder Heilpraktiker und ihre diagnostische Tätigkeit und Behandlung. Ebenso wenig sollen die von Ärzten verschriebenen Medikamente abgesetzt oder reduziert werden.

 

Zurück zum Seitenanfang

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sanna Petersen