Körperorientierte Energiearbeit in Kiel
Körperorientierte Energiearbeit in Kiel

Wie funktioniert es?

 

Bodytalk kann bei Menschen aller Altersstufen im Wellness- und Gesundheitsvorsorgebereich erfolgreich als eigenständige Methode eingesetzt werden. In Kombination mit anderen Behandlungsformen (wie Massagen, Psychotherapie, Osteopathie etc.) ergänzt und unterstützt es diese und kann dadurch die Wirksamkeit erhöhen und helfen, schnellere Resultate zu erzielen.
 

Während einer Sitzung (Balance) erfolgt die Kontaktaufnahme mit der Körperweisheit des Klienten mit Hilfe von neuromuskulärem Feedback (Muskeltonus). Durch Fragen an die Weisheit des Körpers wird herausgefunden, wo die Kommunikation im Körper nicht optimal funktioniert, wo Störungen und Ungleichgewichte sind oder welche einschränkenden Glaubensmuster, Verhaltensweisen und alte, noch aktive Erinnerungen Blockaden verursachen. Die Anwenderin legt ihre Hände auf die herausgefundenen Bereiche und tippt sanft auf Kopf und Brustbein des Klienten. Dazu atmet der Klient tief ein und aus.

Das Tippen auf den Kopf weckt die Aufmerksamkeit des Gehirns, das mit Hilfe des tiefen Atmens des Klienten die Kommunikation im Körper wieder herstellt. Das Tippen auf das Brustbein/Herz bewirkt eine Einspeicherung der neuen Informationen durch den Herzpuls im gesamten Körper.

Ziel der Bodytalk-Balance ist eine Verbesserung der Kommunikation im gesamten Körper, der Abbau von Stress, die Aktivierung der Selbstheilungskräfte, eine tiefe Entspannung und eine Förderung des allgemeinen Wohlbefindens. Die eigene bewusste Körperwahrnehmung wird durch die Sitzungen gestärkt und gefördert.

 

Es geht um eine langfristige, stabilisierende Verbesserung des eigenen Befindens, nicht nur um eine kurzfristige Symptombeseitigung.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sanna Petersen